SOUNDING GLASS

Ein Mann steht im Wald und starrt uns an. Ein brennendes Zuhause. Ein abstrakter Fluss von Bildern, die unser Bewusstsein durchströmen. In poetischen Bildern bringt Schedelbauer einen inneren Zustand zum Ausdruck, der auf konkrete Konsequenzen auf die Außenweltverweist. Der Kurzfilm ist ein Resonanzboden für Lebensentwürfe und gleichzeitig eine Vergrößerung des Lebens an sich.
Trailer
präsentiert von:

Deutschland 2011
10 min, Digital, s/w



Originalfassung