ANDRZEJ WAJDA: MOJE INSPIRACJEANDRZEJ WAJDA. MEINE INSPRIRATIONEN

In diesem Film enthüllt der große polnische Regisseur Andrzej Wajda, der Ende letzten Jahres verstorben ist, die Geheimnisse seiner Filmtechniken. Warum brach er sein Studium an der Kunstakademie in Krakau ab und begann an der Filmschule Łódź zu studieren? Wie beeinflusst die Bildende Kunst das Kino? Polnische Gemälde inspirierten ihn für Szenen in seinen größten Filmen. Er zieht Vergleiche zwischen Bildern von Künstlern wie Jan Matejko, Stanisław Wyspiański und Kazimierz Michałowski und Szenen aus Filmen wie DIE HOCHZEIT (1973), DAS GELOBTE LAND (1974/79) oder auch KATYŃ (2007). Entdecken Sie die malerische Qualität von Wajdas Filmen, u.a. unter Anleitung von Martin Scorsese.
Regie
Andrzej Wajda
Trailer
präsentiert von:

Polen 2017
60 min, DCP, colour


Polnisch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Andrzej Wajda
Marek Brodzki

Buch

Antoni Rodowicz

Kamera

Jerzy Rodziński

Schnitt

Paweł Żydowicz

Musik

Włodek Pawlik

Produzent_Innen

Marek Żydowicz
Jan Rodowicz

Produktion

EC1 Films

Rechte

Tumult Foundation