POSLEDNATA DUMADAS LETZTE WORT

Exaltiert und schrill. Introvertiert und still. Ein Film, der Kommunismus mit Feminismus verbindet wie wohl kein anderer. Ein Film, der im Beatnik-Style der Balkan Seventies loslegt (die Sirenen heulen, es ist der 2. Juni, man feiert den „Tag der im Freiheitskampf Gefallenen“, gedenkt der PartisanInnen), um ganz unmarkiert in eine andere Zeitschicht zu wechseln: Hinter dicken Gefängnismauern vertreiben sich sechs antifaschistische Widerständlerinnen die Zeit. Sie warten nicht auf die kommende Todesstrafe, sie halten mit allen Mitteln dagegen – und bis zuletzt zusammen. Die Zwangs-Kahlrasur wird so zur Lachperformance, das Zellendasein zur Frauenkommune mit karnevalesk-existentialistischer (Ein-)Färbung.
Trailer
präsentiert von:

Bulgarien 1973
102 min, 35mm, colour


Bulgarisch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Binka Zhelyazkova

Buch

Binka Zhelyazkova
Stefan Canev

Darsteller_Innen

Tzvetana Maneva
Dorotea Toncheva
Bella Tsoneva
Aneta Petrovska
Emilia Radeva
Leda Taseva
Maria Tatoulova
Zlatina Todeva
Anya Pencheva
Nikolai Binev
Itzhak Finzi
Filip Trifonov

Musik

Simeon Pironkov
Yuri Stupel

Produktion

Boyana Film

Rechte

Filmautor