goEast Präsentiert

COMOARA (DER SCHATZ)

Der Beamte Costi führt ein bescheidenes, beschauliches Leben mit seiner Frau und seinem sechsjährigen Sohn, dem er abends immer Gutenachtgeschichten erzählt, um ihm beim einschlafen zu helfen. Eines Nachts jedoch klingelt sein Nachbar Adrian bei ihm, um sich Geld zu leihen: sein Elternhaus stehe kurz vor der Pfändung. Als Costi leider nicht helfen kann, verrät ihm Adrian, dass ein von seinem Urgroßvater vergrabener Schatz auf dem Grundstück schlummern soll. Wenn Costi es schafft, einen Fachmann mit Metalldetektor anzuheuern, wird die Hälfte des Schatzes ihm gehören – falls es diesen tatsächlich gibt ...
Der neue Film von Corneliu Porumboiu, von dem im Caligari schon AL DOILEA JOC, 12:08 – JENSEITS VON BUKAREST und POLICE, ADJEKTIVE liefen, wurde in Cannes in der Sektion „Un Certain Regard" ausgezeichnet.

Hier gehts zum Trailer!


COMOARA (DER SCHATZ)

Rumänien, Frankreich 2016, 89 Min., OmU, FSK: ungeprüft
Regie: Corneliu Porumboiu
Buch: Corneliu Porumboiu
Kamera: Tudor Mircea
Cast: Toma Cuzin, Adrian Purcarescu, Corneliu Cozmei
Bildquelle: grandfilm

Dienstag, 08.11.2016, 18:00 Uhr, Caligari FilmBühne Wiesbaden