akkreditierung

Berichterstattende PressevertreterInnen aus allen Medienbereichen (Print, Online, TV, Radio, Web-TV, Foto) erhalten bei goEast eine Presseakkreditierung unter Angabe des Namens und des Mediums. Die Akkreditierung ist personalisiert und nicht übertragbar. Neben Ihrem Akkreditierungsausweis bekommen die PressevertreterInnen eine Festivaltasche mit weiteren Informationen und dem aktuellen Festivalkatalog.

Die Akkreditierung gewährt Eintritt zu den täglichen Filmvorstellungen. Bei folgenden Veranstaltungen ist aufgrund des begrenzten Kartenkontingents eine gesonderte Anmeldung vonnöten: Eröffnung, Preisverleihung, Lesung, Matinee und die goEast Party im Schlachthof am 22. April 2016. Bitte wenden Sie sich dafür frühzeitig an die Presseabteilung: presse@filmfestival-goEast.de. Falls die Kontingente erschöpft sind, behält goEast es sich vor, das Gesuch abzuweisen. Ein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an Sonderveranstaltungen besteht nicht.

Ihre Akkreditierung können Sie – bei rechtzeitiger Einsendung Ihrer vollständigen Unterlagen bis zum 08.04.16 – während des Festivals am goEast Pressecounter abholen. Dieser befindet sich im Festivalzentrum im Gebäude der Wiesbadener Casino-Gesellschaft, Friedrichstraße 22, 65185 Wiesbaden.

Öffnungszeiten:
20. und 26. April: 10.00 bis 15.00 Uhr
21. bis 25. April: 10.00 bis 20.00 Uhr

Falls Sie in der Vergangenheit bereits einmal bei goEast akkreditiert waren, können wir gerne auf Ihr altes Foto zurückgreifen. Bitte vermerken Sie dies gegebenenfalls in Ihren Akkreditierungsunterlagen. Wir bitten Sie darum, Ihr Akkreditierungsformular vollständig auszufüllen und anzugeben, ob Sie eine Berichterstattung über das Festival geplant haben oder nicht. Falls Sie beabsichtigen, nicht über das Festival zu berichten, erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 25 Euro. Wir bitten um Ihr Verständnis. Die Zahlung erfolgt bei der Abholung Ihrer Akkreditierung am Pressecounter im Festivalzentrum.

Unter Vorlage Ihres Akkreditierungsausweises erhalten Sie am Infocounter im Festivalzentrum oder in der Caligari FilmBühne Tickets zu allen Filmvorführungen der Festivalwoche. Karten zu den Screenings des Tagesprogramms werden nur an den jeweiligen Veranstaltungsorten ausgegeben. Die kostenlosen Pressekarten sind ausschließlich zum persönlichen Gebrauch bestimmt.