Symposium 2020

Symposium 2020

Das von der Bundesstiftung für Aufarbeitung der SED-Diktatur geförderte Symposium "Filmerbe der Umbruchszeit" wird als weitgehend unabhängige Sektion des Festivals auf den Zeitraum vom 24. bis 27. Juli 2020 verschoben. Die Programmpunkte können so ohne Abstriche erhalten bleiben. Als Veranstaltungsort dient das Kino des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum in Frankfurt am Main.

Aufnahmen der Vorträge

Vorträge und Panels

Eröffnung - The East, The Film, and the Archive

Panel - Film Institutions / Film Financing in the Transition Period

Panel - New Times, New Topics, New Forms

Vortrag - Introduction: Parallel Cinema and Necro-Realism

Vortrag - Spaces of Slovak Film in the 1990s

FILMGESPRÄCHE

Mit Marcel Łoziński

Mit Guy Seligman

 

⬇ goEast in der videmic App ⬇

⬆ goEast in der videmic App ⬆

goEast präsentiert sein Programm auch in einem Kanal in der videmic App. Der Kanal bietet Informationen über das Online-Festival goEast on demand, das vom 5. bis 11. Mai 2020 stattfindet, und über das vom 25. bis 28. Juli stattfindende goEast-Symposium. Du kannst Trailer der Filme auf dein Smartphone herunterladen und überall anschauen. Eine Favoritenliste ermöglicht es dir, deinen Besuch des Festivals und des Symposiums optimal zu planen. Durch die Verknüpfung mit dem Online-Ticketshop des Festivals kannst du mit videmic jederzeit Tickets mit dem Smartphone kaufen.

Beim goEast Symposium erhältst du Live-Mitschnitte der Keynotes und Panels mit videmic direkt auf dein Smartphone übertragen zum Mitnehmen und später nochmals anschauen. Deshalb brauchst du keine Notizen machen oder Folien mit dem Smartphone abfotografieren. Hier gibt es die kostenlose videmic App im App Store oder in Google Play.

Technikpartner

Symposiumsflyer

Download: Symposiumsflyer "Filmerbe der Umbruchszeit. Mittel- und Osteuropa 1985-1999" (PDF)