SZWADRON DIE SCHWADRON

Kongresspolen, Januar 1863: Der junge russische Adlige Fjodor Jeremin ist als Freiwilliger zur zaristischen Dragoner-Schwadron gestoßen. Er meldet sich zur Niederschlagung des soeben ausgebrochenen polnischen Aufstands, muss aber bald feststellen, dass er auf der falschen Seite kämpft. Das Gute, das Richtige und das Schöne begegnen Jeremin nicht zuletzt in den romantischen Gefühlen für eine junge Polin, die den Aufstand unterstützt. In den eigenen Reihen steht ihm dagegen ausgerechnet der polnische Rittmeister Dobrowolski gegenüber, der mit besonderer Härte und Willkür gegen Aufständische und Zivilbevölkerung vorgeht. In seinem einzigen Historiendrama inszeniert Machulski einen großen polnischen Erinnerungsort mit viel nationalem Pathos.
Trailer
präsentiert von:

Polen, Frankreich, Belgien, Ukraine 1992
100 min, DCP, Farbe



Original mit englischen Untertiteln

Regie

Juliusz Machulski

Buch

Juliusz Machulski

Kamera

Witold Adamek

Schnitt

Jadwiga Zajicek

Sound

Nikodem Wołk-Łaniewski

Darsteller_Innen

Radosław Pazura
Siergiej Szakurow
Janusz Gajos

Musik

Krzesimir Dębski

Produzent_Innen

Jacek Moczydłowski

Produktion

Zebra Film Studio

Co-Produktion

Arkadia - Soviet Union
A. K. Productions - Belgium
High Speed Films - France

Vorstellungen: