DRUGA STRANA SVEGA DIE ANDERE SEITE VON ALLEM

Am 5. Oktober 2000 führten die Proteste Hunderttausender in Belgrad zum Sturz von Slobodan Milošević. Srbijanka Turajlić ist eine der Gallionsfiguren von OTPOR, dem demokratischen und anti-militaristischen Widerstand gegen den nationalistischen Diktator. Die Mathematikprofessorin wohnt in einem Haus, das ihr Großvater erbauen ließ, und in einer Wohnung, deren eine Hälfte seit 70 Jahren durch eine fest verschlossene Tür unzugänglich ist. Während sich die Familie immer wieder auf ihr jugoslawisches Erbe zurückbesinnt, rufen Volkszählungen ethnische Zugehörigkeiten auf den Plan. Wenn die Freund*innen heute zum Abendessen kommen, klopfen sie immer noch drei Mal – wie in den guten alten Zeiten, als dies der Code war, dass es nicht der Geheimdienst ist, der vor der Tür steht. Srbijankas Tochter Mila beginnt Fragen zu stellen, die Kamera immer bereit. Während Srbijanka zu mehr Mut und Initiative rät, zweifelt Mila daran, ob es sich überhaupt noch lohnt, in diesem Land zu bleiben.
Über Jahre gesammeltes Privatmaterial wird kombiniert mit Aufnahmen von Schlüsselmomenten in Jugoslawiens und wenig später Serbiens Geschichte. Entstanden ist ein außergewöhnlicher und berührender Film, der die Geschichte des Landes aus ungewohnter Perspektive erzählt.
Regie
Mila Turajlić
Geboren 1979 in Belgrad. Sie hat einen Abschluss in Politik und Internationale Beziehungen von der London School of Economics. Sie spezialisierte sich an der La Fémis auf Dokumentarfilme, ist Alumni von EURODOC, Berlin Talent Campus, Discovery Campus, lehrt am Archidoc und dem Balkan Documentary Center. Seit 2005 ist sie Mitglied des „Magnificent 7 Festival of European Documentary Films“ in Belgrad sowie Gründerin und erste Präsidentin von DokSerbia, des Verbands der Dokumentarfilmmacher*innen in Serbien.
2011 // CINEMA KOMUNISTO2017 // DRUGA STRANA SVEGA / THE OTHER SIDE OF EVERYTHING
Trailer
präsentiert von:

Serbien, Frankreich, Katar 2017
104 min, DCP, colour


Serbisch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Mila Turajlić

Buch

Mila Turajlić

Kamera

Mila Turajlić

Schnitt

Sylvie Gadmer
Aleksandra Milovanović

Sound

Aleksandar Protić
Aleksandar Perišić Spasić

Co-Produzent_Innen

Carine Chichkowsky

Musik

Jonathan Morali

Produktion

Dribbling Pictures

Co-Produktion

Survivance
HBO Europe

Vorstellungen:
Montag, 23.04.2018, 15:00 Uhr
Caligari FilmBühne

Dienstag, 24.04.2018, 18:00 Uhr
Apollo Kinocenter