KOKTEBEL KOKTEBEL

Nach dem Tod seiner Frau zieht ein arbeitsloser Ingenieur mit seinem Sohn durch die Weiten Russlands und der Ukraine. Ihr Ziel ist Koktebel am Schwarzen Meer. Mit Gelegenheitsjobs halten sich die beiden über Wasser. Bei Puschkin-zitierenden Exzentriker kommen sie für eine Weile unter, doch schießt dieser während eines Streits auf den Ingenieur und verwundet ihn. Vater und Sohn fliehen und finden bei der bodenständigen Ärztin Xenia Unterschlupf. Als der Vater sich verliebt und länger bleiben möchte, macht sich der Sohn heimlich auf den Weg um endlich das Meer zu sehen …
Trailer
präsentiert von:

Russland 2003
105 min, 35 mm, colour


Russisch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Alexey Popogrebskiy
Boris Khlebnikov

Buch

Boris Khlebnikov
Aleksey Popogrebskiy

Kamera

Shandor Berkeshi

Schnitt

Ivan Lebedev

Sound

Yewgenia Pototskaya

Darsteller_Innen

Igor Tchernevitch
Gleb Puskepalis
Evgeny Sytiy

Musik

Chick Corea

Produzent_Innen

Roman Borisevitch

Produktion

PBOUL Production
Koktebel Film Company

zur Verfügung gestellt von

Tamasa Distribution

Rechte

Celluloid Dreams

Vorstellungen:
Freitag, 20.04.2018, 14:00 Uhr
Caligari FilmBühne