GRANICZNE CIĘCIE GRANICZNE CIĘCIE

Das Dorf Osinów Dolny liegt fast an der deutschen Grenze und zählt stolze 43 Friseursalons. Preis für einen Kurzhaarschnitt: sieben Euro. Während die ältere Friseurin Halina und ihre unmotivierte Assistentin Andżela auf Kundschaft warten, gibt Halina ungefragt Lebensweisheiten von sich. Die Kundschaft kommt meist von jenseits der Grenze aus Deutschland, die Älteren erinnern sich noch an die Zeit, als das Dorf Niederwutzen hieß. Im Laufe der deutsch-polnischen Geschichte hat der Ort viele Verwandlungen durchgemacht. Die Kund*innen werden weniger, der Konkurrenzkampf härter. Doch Klatsch und Tratsch im Friseursessel – das bleibt immer.
Trailer
präsentiert von:

Polen, Deutschland 2018
72 min, DCP, colour


Polnisch, Deutsch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Igor Chojna

Buch

Igor Chojna

Co-Produzent_Innen

Michaela Pnacekova
Gunter Hanfgarn
Marc Bauder

Darsteller_Innen

Halina Langa
Andżelika Mordal

Produzent_Innen

Mariusz Włodarski

Produktion

Lava Films

Co-Produktion

Hanfgarn & Ufer

Cinematographer

Jakub Czerwiński

Schnitt

Katarzyna Boniecka

Sound

Rafał Nowak
Vorstellungen:
Samstag, 13.04.2019, 15:00 Uhr
Festivalzentrum