EDERLEZI RISING

2148 hat auf der Erde der Welt-Sozialismus gesiegt. Großkonzerne suchen den Profit nun auf anderen Planeten. Die Ederlezi Corporation rekrutiert den erfahrenen Astronauten Milutin für eine Mission zum Planeten Alpha Centauri. Die Bedingung: Nimani, ein weiblicher Cyborg, muss ihn auf der Reise begleiten. Der mysogyne Milutin ist von der Idee nicht begeistert. Zunächst nutzt er Nimani, gespielt von der feministischen Pornodarstellerin Stoya, als einen willenlosen Sexroboter. Doch bald muss er sich mit ethischen Fragen auseinandersetzen: Was macht eine Person überhaupt zu einer Person und wie lässt sich die künstliche Intelligenz darin einordnen?
Trailer
präsentiert von:

Serbien, United States 2018
87 min, DCP, colour


Englisch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Lazar Bodroža

Buch

Dmitrije Vojnov

Besetzung

Stoya
Sebastian Cavazza
Marusa Majer
Kirsty Bestermann

Produktion

Aleksandar Protić
Jonathan English

Produktionsfirma

Mir Media Group

Co-Produktionsfirma

Balcanic Inc.

Cinematographer

Kosta Glušica

Sound

Nikola Kanković
Aleksandar Perisić-Spasić

Schnitt

Milena Z. Petrović

Musik

Nemanja Mosurović
Vorstellungen:
Sonntag, 14.04.2019, 20:00 Uhr
Kino Palatin, Mainz

Montag, 15.04.2019, 20:00 Uhr
Kinocenter Gießen

Montag, 15.04.2019, 22:00 Uhr
Caligari FilmBühne

Dienstag, 16.04.2019, 20:30 Uhr
Deutsches Filmmuseum Frankfurt