UCIECZKA Z KINA "WOLNOŚĆ" DIE FLUCHT AUS DEM KINO "FREIHEIT"

In einem Provinzkino fangen die Filmfiguren an, mit der echten Welt zu interagieren und weigern sich, die ihnen zugeschriebenen Rollen zu spielen. Angesichts dieses Kontrollverlusts bewegt sich der lokale Zensor zwischen Fiktion und Realität, während er im Wodka sowie moralischen Dilemmas ertrinkt. Wojciech Marczewski, einer der meistzensierten polnischen Intellektuellen, drehte diesen poetischen Film auf der Schwelle zwischen Totalitarismus und Demokratie. Bereits die Eröffnungsszene hinterfragt, ob Redefreiheit überhaupt möglich ist: „In dem Moment, in dem institutionelle Zensur abgeschafft wird, überträgt sich die Rolle des Zensors auf dich.“
Regie
Wojciech Marczewski
Trailer
präsentiert von:

Polen 1990
88 min, DCP, colour


Polnisch
Original mit englischen Untertiteln

Buch

Wojciech Marczewski

Darsteller_Innen

Janusz Gajos
Zbigniew Zamachowski
Teresa Marczewska
Piotr Fronczewski

Produktion

TOR Film Production

Co-Produktion

Polish Television
Crone Film
Produktion A/S

Cinematographer

Jerzy Zieliński
Wit Dąbal

Musik

Zygmunt Konieczny

Schnitt

Elżbieta Kurkowska

Sound

Marek Kuczyński
Joanna Napieralska
Vorstellungen:
Freitag, 12.04.2019, 22:00 Uhr
Museum Wiesbaden

Sonntag, 14.04.2019, 18:00 Uhr
Kino Rex, Darmstadt