CSÉPLŐ GYURI CSÉPLŐ GYURI

Gyuri ist ein junger Rom. Er sucht Arbeit in der großen Stadt. Budapest bringt Action mit sich – Rolltreppen und Hotels etwa. Seine Freunde zieht es zurück nach Hause, Gyuri aber hält durch und trifft andere Roma, mit denen er sich über die feindselige ungarische Gesellschaft und den niedrigen Status seiner Minderheit unterhält. Pál Schiffer, der zuvor eher klassische TV-Dokumentarfilme mit sozialistischen Sujets drehte, gelingt mit seinem Spielfilmdebüt das affirmative Porträt eines Menschen, der gemeinsam mit dem Film den Kampf gegen die Engstirnigkeit aufnimmt.
Trailer
präsentiert von:

Ungarn 1978
103 min, 35 mm, colour


Ungarisch, Romany
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Pál Schiffer

Buch

István Kemény
Pál Schiffer

Besetzung

Györgyné Cséplő
István Cséplő
István Sárközi
György Cséplő

Produktion

István Fogarasi

Produktionsfirma

Hunnia Stúdió
Béla Balázs Studio Archive

Rechte

Hungarian National Film Archive

Cinematographer

Tamás Andor

Musik

Rudolf Víg

Schnitt

Mária Rigó
Zsuzsa Kondor

Sound

Gyula Traub
Vorstellungen:
Samstag, 13.04.2019, 18:00 Uhr
Murnau-Filmtheater