KENEDI SE VRAĆA KUĆI KENEDI SE VRAĆA KUĆI

Wenn es einen Garanten dafür gebraucht hat, dass es das Thema „Roma in (Ex-)Jugoslawien“ auch jenseits der Pop-Variante „Balkan Gypsies“ gibt, dann ist das vielleicht eindrucksvollste Beispiel Želimir Žilniks KENEDI-Trilogie, von der wir Teil 1 aus dem Jahr 2003 präsentieren. Eine Zeit, die ähnlich wie heute von Krieg und Migration geprägt ist, was schon damals dazu geführt hat, dass Menschen in ihre vermeintliche „Heimat“ vertrieben werden. Kenedi und die anderen Protagonist* innen dieses so witzigen wie aufklärerischen Films schwäbeln jedenfalls perfekt und sind auch sonst multikulturelle und polyglotte: Menschen.
Regie
Želimir Žilnik
Trailer
präsentiert von:

Serbien 2003
75 min, 35mm , colour


Serbisch, Romany, Deutsch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Želimir Žilnik

Buch

Želimir Žilnik

Produktion

Želimir Žilnik

Produktionsfirma

Terra Film
Multi Radio
Novi Sad

Cinematographer

Miodrag Milošević

Schnitt

Marko Cvejić

Sound

Vladimir Stanojević
Vorstellungen:
Donnerstag, 11.04.2019, 14:00 Uhr
Caligari FilmBühne