Z MOJEGO OKNA AUS MEINEM FENSTER

Ende der 1970er Jahre bezieht Robakowski eine Hochhaus-Wohnung im Manhattan genannten Łódźer Neubauviertel. Vom Küchenfenster beobachtet er den Platz zwischen den Wohnblocks und einer Straße. Seine Antigeschichte der Solidarność- und Wendezeit endet, als dort ein Hotelgebäude errichtet wird.
Trailer
präsentiert von:

Polen 1978
20 min, DigiBeta PAL, b/w


Polnisch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Józef Robakowski

Buch

Józef Robakowski

Kamera

Józef Robakowski

Schnitt

Józef Robakowski

Produktionsfirma

Exchange Gallery

Vertrieb

Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen

Vorstellungen:
Freitag, 24.07.2020, 01:00 Uhr
Deutsches Filmmuseum Frankfurt