MAREK EDELMAN...I BYŁA MIŁOŚĆ W GETCIE MAREK EDELMAN...UND ES GAB LIEBE IM GHETTO

Marek Edelman (1919–2009) war einer der letzten Überlebenden des Aufstands im Warschauer Ghetto und fragte sich zu Lebzeiten oft, warum die Liebe im Ghetto nie thematisiert werde. Jolanta Dylewska hat dies kurz vor Edelmans Tod nachgeholt und zusammen mit dem mittlerweile verstorbenen Altmeister Andrzej Wajda einen einfühlsamen Film inszeniert. In ausgiebigen Passagen erzählt Edelman von Liebesgeschichten aus dem Ghetto, die Dylewska in poetische Bilder kleidet und virtuos mit Archivmaterial kombiniert. Ein Film über die Kraft der Liebe, die es auch in dunklen Zeiten vermag – zumindest für Augenblicke – Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln.
Regie
Andrzej Wajda
Trailer
präsentiert von:

Polen, Deutschland 2019
80 min, DCP, colour+b/w


Polnisch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Jolanta Dylewska
Andrzej Wajda

Buch

Jolanta Dylewska
Agnieszka Holland

Kamera

Jakub Kijowski
Jolanta Dylewska

Schnitt

Izabela Pająk

Musik

Raphael Roginski

Sound

Zofia Moruś
Paulina Bochenska
Aleksandra Pniak

Besetzung

Marek Edelman
Aleksandra Poplawska
Marek Kalita
Alina Swidowska
Maria Semotiuk
Eryk Kulm
Aleksandra Justa
Kamilla Baar
Lech Mackiewicz
Julia Sierakowska
Patrycja Rojecka
Piotr Zurawski

Produktion

Thanassis Karathanos
Martin Hampel
Anna Wydra

Produktionsfirma

Pallas Film GmbH
Otter Films

Vorstellungen: