V KRAG AUF STREIFE

Drei Polizeistreifen, eine Nacht in Sofia: Zwischen selbstmordgefährdeten Ehemännern, entlaufenen Demenzkranken, Menschenschmuggel und Streitgesprächen über kommunistische Vergangenheit und europäische Gegenwart wird auch schon mal eine Leiche ein paar Meter weiter in den nächsten Bezirk gehievt, denn wer will schon den Papierkram haben? Alle Diensthabenden kämpfen nicht nur mit den Geschehnissen in ihrem Umfeld, sondern auch mit sich selbst, seien es Probleme zu Hause, polizeiliche Vorschriften oder innere Dämonen. Zwischen ergreifenden Schicksalen, leichten und lustigen Momenten sowie plötzlich auftauchenden Einblicken in menschliche Abgründe zeichnet AUF STREIFE in komplexen Sequenzen ein Sittenbild, das über die bulgarische Gesellschaft hinaus Relevanz erlangt. Die anthropomorphe Kamera von Vesselin Hristov sorgt mit enorm langen und beweglichen Einstellungen dafür, dass Zuschauer/innen- und Figurenwahrnehmung miteinander verschmelzen und der sich teilweise in einer Einstellung abspielende Wandel der Hauptfiguren umso wirkungsvoller ist.
Regie
Stephan Komandarev
Geboren 1966 in Sofia, Bulgarien, machte er seinen Abschluss an der Neuen Bulgarischen Universität im Bereich Film & Fernsehregie im Jahr 1999. Sein Film DIE WELT IST GROSS UND RETTUNG LAUERT ÜBERALL war der erste bulgarische Film, der es 2010 in die Oscar-Vorauswahl für den besten ausländischen Film schaffte. Sein Spielfilm DIRECTIONS – GESCHICHTEN EINER NACHT war 2017 in der offiziellen Sektion der Filmfestspiele von Cannes. Stephan Komandarev ist Mitglied des bulgarischen Verbandes der Filmregisseur/innen, im Verband der bulgarischen Filmproduzent/innen sowie Mitglied der europäischen Filmakademie. 2003 und 2004 gewann er den goEast Dokumentarfilmpreis.
2000 // PANSION ZA KUCHETA / DOGS' HOME 2008 // SVETAT E GOLYAM I SPASENIE DEBNE OTVSYAKADE / THE WORLD IS BIG AND SALVATION LURKS AROUND THE CORNER 2014 // SADILISHTETO / JUDGMENT 2017 // POSOKI / DIRECTIONS 2019 // V KRAG / ROUNDS
Trailer
präsentiert von:

Bulgarien, Serbien, Frankreich 2019
106 min, DCP, colour


Bulgarisch
Original mit eng. und dt. UT

Regie

Stephan Komandarev

Buch

Simeon Ventsislavov
Stephan Komandarev

Kamera

Vesselin Hristov

Schnitt

Nina Altaparmakova

Sound

Tzvetelina Tzvetkova

Besetzung

Ivan Barnev
Assen Blatechki
Stoyan Doychev
Vassil Vassilev
Irini Jambonas
Stefan Denolyubov
Ovanes Torosian

Produktion

Stephan Komandarev
Katya Trichkova

Co-Produktion

Elie Meirovitz
Marie Dubas
Nenad Dukić
Dobromir Chochov

Produktionsfirma

Argo Film
SEE Film PRO

Co-Produktionsfirma

Doli Media Studio
Contrast Films

Vertrieb

Beta Cinema

Vorstellungen:
Samstag, 14.11.2020, 20:00 Uhr
Murnau-Filmtheater