TO VLEMMA TOU ODYSSEA DER BLICK DES ODYSSEUS

Auf der Suche nach verschollenen Filmrollen der Brüder Manaki, die 1905 den ersten griechischen Film gedreht haben, kommt ein seit langem in den USA lebender Regisseur in seine Heimat zurück. Wie einst Odysseus irrt er durch ein ihm fremd gewordenes Europa, das sich im politischen Umbruch der Wendezeit befindet. Er landet im von Serben belagerten Sarajevo, wo der Archivar des Filmmuseums drei Rollen der Manaki-Brüder versteckt. Inmitten der Kriegszerstörung findet er die Negative aus vergangener Zeit. Eine surreal anmutende, bisweilen visionäre Kinomeditation, die eine individuelle Geschichte mit Zeit- und Filmgeschichte verschränkt.
Trailer
präsentiert von:

Griechenland, Frankreich, Italien, Deutschland 1995
176 min, 35 mm, colour+b/w


Englisch, Griechisch, Rumänisch, Albanisch, Bulgarisch, Serbisch, Kurdisch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Theo Angelopoulos

Buch

Theo Angelopoulos
Tonino Guerra
Petros Markaris
Giorgio Silvagni

Kamera

Giorgos Arvanitis

Schnitt

Yannis Tsitsopoulos

Musik

Eleni Karaindrou

Sound

Thanassis Arvanitis

Besetzung

Harvey Keitel
Maia Morgenstern
Erland Josephson
Thanasis Vengos

Produktion

Giorgio Silvagni
Eric Heumann
Dragan Ivanovic-Hevi
Ivan Milovanovic

Produktionsfirma

MEGA Channel
Paradis Films
La Generale d'Images
Greek Film Centre
Theo Angelopoulos Film Production
La Sept Cinema

Vertrieb

Theo Angelopoulos Heirs Association

Vorstellungen:
Freitag, 24.07.2020, 15:00 Uhr
DFF