JESTEM SYNEM GÓRNIKA ICH BIN DER SOHN EINES MINENARBEITERS

Der Film besteht aus Aufnahmen einer gefluteten Mine im südwestlichen Polen und einem verlassenen Hotel in Griechenland. Die Kamera wandert durch abgenutzte Orte, denen neues Leben geschenkt wurde. Sie erblühen chaotisch mit neuem sozio-technologischen Unterbewusstein.
Trailer
präsentiert von:

Polen 2018
30 min, DCP, Farbe


Englisch, Französisch, Polnisch
Original mit englischen Untertiteln

Buch

Michał Soja
Róża Duda

Kamera

Michał Soja
Rafał Szczot

Sound

Michał Soja
Krzysztof Buratyński

Produktionsfirma

Animation Film Studio Jan Matejko Academy of Fine Arts

Vorstellungen:
On demand: