VOIZ ORATOR

Der Händler Iskander lebt mit seinen beiden Ehefrauen in einem usbekischen Dorf. Als sein Bruder stirbt, übernimmt er dessen Gattin und folgt damit einer muslimischen Tradition. Als die Bolschewiken in das Dorf kommen werden sie auf Iskander aufmerksam. Beeindruckt von seiner Redegewandtheit, machen sie ihn zu einem Redner und Iskander lässt sich mit einer sowjetischen Kommissarin ein. Polygamie passt jedoch nicht ins bolschewistische Weltbild und es kommt zu Konflikten. Yusup Razykov zeigt die alte usbekische Ordnung, welche durch die Revolution schnell überholt wurde.
Trailer
präsentiert von:

Usbekistan 1999
83 min, DCP, Farbe


Usbekisch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Yusup Razykov

Buch

Yusup Razykov

Kamera

Ulugbek Haraev

Schnitt

Olga Morova

Musik

Dmitriy Yanov-Yanovskiy

Sound

Nariman Shadiev

Besetzung

Bayadir Adilov
Lola Eltoeva
Asal Alihodjaeva
Jahovir Sakirov

Produktion

Yusup Razykov

Produktionsfirma

Uzbekfilm Studio

Vorstellungen:
On demand: