FELKÉSZÜLÉS MEGHATÁROZATLAN IDEIG TARTÓ EGYÜTTLÉTRE VORBEREITUNGEN UM FÜR UNBESTIMMTE ZEIT ZUSAMMEN ZU SEIN

Márta Vizy ist eine erfolgreiche Neurochirurgin, die vor rund 20 Jahren von Budapest in die USA emigriert ist. Auf einem Kongress in New Jersey lernt sie ihren ungarischen Kollegen János Drexler kennen. Márta verliebt sich sofort und gibt sich der fixen Idee hin, ihre Karriere in den USA hinter sich zu lassen, um nach Budapest zurückzukehren. Beide verabreden sich einen Monat später an der Freiheitsbrücke in Budapest – doch dort wartet Márta vergeblich auf János. Sie sucht ihn auf: Als sie ihn findet, leugnet er, Márta zu kennen. Sie bricht zusammen. In wunderbar atmosphärischen 35mm-Aufnahmen aktualisiert Lili Horvát auf eindrückliche Weise das Motiv der „Amour fou“ und lehnt sich dabei mitunter elegant an François Truffauts DIE GESCHICHTE DER ADÈLE H. an. In der virtuosen Bildsprache von Kameramann Róbert Maly manifestiert sich das Doppelbödige dieser wahnsinnigen Liebe und die zunehmende Verrückung von Mártas Wahrnehmung: Überall gibt es spiegelnde Reflexionen, immer wieder verschwimmen die Konturen, Räume scheinen sich ins Endlose zu dehnen und überall erkennt Márta die geliebte Person. Lili Horváts zweiter Spielfilm ist Kino in Reinform.
Regie
Lili Horvát

Geboren 1982, aufgewachsen in Budapest. An der Pariser Sorbonne studierte sie Audiovisuelle Kunst, danach folgte ein Regiestudium an der Universität für Theater und Film in Budapest. Nach ihrem Filmdebüt 2015, war sie 2016 Mitgründerin der Produktionsfirma Poste Restante.

2015 // THE WEDNESDAY CHILD / SZERDAI GYEREK 

2020 // PREPARATIONS TO BE TOGETHER FOR AN UNKNOWN PERIOD OF TIME / FELKÉSZÜLÉS MEGHATÁROZATLAN IDEIG TARTÓ EGYÜTTLÉTRE 

Trailer
präsentiert von:
Ungarisches Kulturinstitut Stuttgart

Ungarn 2020
95 min, DCP, Farbe


Ungarisch, Englisch
Original mit eng. und dt. UT

Regie

Lili Horvát

Buch

Lili Horvát

Kamera

Róbert Maly

Schnitt

Károly Szalai

Musik

Gábor Keresztes

Sound

Rudolf Várhegyi

Besetzung

Natasa Stork
Viktor Bodó
Benett Vilmányi

Produktion

Dóra Csernátony
Péter Miskolczi
Lili Horvát

Produktionsfirma

Poste Restante

Rechte

National Film Institute – World Sales

Vorstellungen:
On demand: