BOZ SALKYN REINE KÜHLE

Die Städterin Asema verliebt sich in den vom Land kommenden Murat. Sie verkündet die baldige Hochzeit, kündigt ihren Job und lernt Murats Familie in dessen Dorf kennen. Ihre Mutter warnt sie vor den auf dem Land noch üblichen Brautentführungen. Auf einer Feier lässt sich Murat von seiner Ex-Freundin verführen, woraufhin Asema davonläuft und aufgrund einer Verwechslung entführt wird. Als Murat sie findet und retten will, weist sie ihn ab. Ernest Abdyzhaparov zeigt auf ironische Art und Weise die kulturellen Unterschiede zwischen den urbanen und ländlichen Gebieten Kirgisistans.
Trailer
präsentiert von:

Kirgisistan 2007
95 min, DCP, Farbe


Kirgisisch
Original mit englischen Untertiteln

Regie

Ernest Abdyzhaparov

Buch

Ernest Abdyzhaparov

Kamera

Aibek Djangaziev

Schnitt

George Kolotov

Musik

Ernest Abdyjaparov
Murzali Jeenbaev

Sound

George Kolotov

Besetzung

Asem Toktobekova
Siezdbek Iskenaliev
Tynchtyk Abylkasymov
Elnura Osmonalieva

Produktion

Aktan Arym Kubat
Altynai Koichumanova
Tolondu Toichubaev
Aliya Uvaljanova
Erkin Ibraev

Produktionsfirma

Oy Art
Kyrgyz Film

Vorstellungen:
On demand: