Lecture by Rico Isaacs Zwischen erfundenen Welten und politischen Realitäten: Widerstandskino in Kasachstan

Rico Isaacs ist Professor für Politik an der Lincoln University. Seine Forschungsinteressen liegen an der Schnittstelle von Autoritarismus, Nationalismus, Kultur und politischer Theorie. Im Rahmen dessen hat er Zentralasien analysiert. Seine Arbeiten sind in Monographien, Sammelbänden und Fachzeitschriften erschienen. Mit Erica Marat gibt er „Routledge Handbook of Contemporary Central Asia” heraus. Im Jahr 2018 war er Jurymitglied des ersten Zentralasiatischen Dokumentarfilmfestivals in Almaty.
Trailer
präsentiert von:

2021
45 min, digital, aufgezeichnet


Englisch

Vorstellungen:
Samstag, 24.04.2021, 11:00 Uhr
goEast On Demand
On demand: