OPEN FRAME AWARD

Zum dritten Mal werden 2019 das Deutsche Filmmuseum und Filminstitut und goEast eine Auswahl künstlerisch ambitionierter Virtual Reality-Arbeiten junger Künstler*innen und Filmemacher*innen aus Mittel- und Osteuropa sowie von hessischen Film- und Kunsthochschulen präsentieren. Nicht-linear erzählte Projekte, die den Zuschauer in neue Welten eintauchen lassen und die Grenzen von Film, bildender Kunst und Technologie ausloten, finden hier einen Platz. Der Open Frame Award ist mit 5.000 Euro dotiert und wird von der BHF BANK Stiftung ermöglicht.

 

Kontakt

EAST-WEST TALENT LAB
Andrea Wink wink@dff.film

OPEN FRAME AWARD
Georgy Molodtsov molodtsov@dff.film