GOEAST PRÄSENTIERT

Genosse Dracula

Handlung

Nach 20 Jahren und der erfolgreichen Revolution in Kuba kehrt Genosse Fábián als Nationalheld nach Budapest zurück, um als Maskottchen für die landesweite Blutspende aufzurufen. Doch Fábián ist keinen Tag gealtert. Der ungarische Geheimdienst spürt ihm mit Eifer nach, denn man glaubt das Geheimnis des ewigen Lebens gefunden zu haben – doch ist Fábián wirklich ein Vampir?

Mit einer gehörigen Portion Humor und etlichen Anspielungen auf Vampirfilme blickt Márk Bodzsár auf die Mär des ewigen Kommunismus. Gleichzeitig verweben sich Agententhriller und female empowerment zu einem Genre-Cocktail, den selbst Dracula jungfräulichem Blut vorziehen würde.

Informationen und Tickets

GENOSSE DRACULA (DRAKULICS ELVTÁRS)

Ungarn 2019

95 min, DCP, Farbe / hun, rus, vie OmeU

Regie: Márk Bodzsár
Buch: Márk Bodzsár
Kamera: Dániel Reich
Mit Lili Walters, Zsolt Nagy, Ervin Nagy, Szabolcs Thuróczy, Móni Balsai, Alexandra Borbély 

FSK: n.b.

Bild: DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Dienstag, 15.09.2020 20:00 Uhr, Caligari FilmBühne Wiesbaden, OmU (Tickets)

 

Trailer