GOEAST FÜR YOUNG PROFESSIONALS

OST-WESTKOOPERATION, KNOW-HOW VON PROFIS, ENGAGIERTES FILMEMACHEN

 

Mit dem East-West Talent Lab bietet goEast während der Festivalwoche in Wiesbaden jungen Filmschaffenden aus den Arbeitsbereichen Regie und Produktion eine wertvolle Plattform zur Vernetzung und Weiterbildung. Die Profis von morgen machen hier ihre ersten Festival- und Koproduktionserfahrungen. Im Rahmen des EWTL werden zwei Preise vergeben, die es jungen Filmemacher*innen ermöglichen sollen, ihre Projektideen zu verwirklichen: Die Nachwuchsfilmemacher*innen können sich dabei entweder mit einer dokumentarischen Projektidee zum Thema Menschen- und/oder Minderheitenrechte für das Renovabis-Stipendium bewerben oder für den Development Award mit Filmkonzepten für Kurzspiel- und Dokumentarfilm sowie Experimentalfilm und Videokunst

 

Beim Open Frame Award haben junger Filmemacher*innen aus Mittel- und Osteuropa sowie von hessischen Film- und Kunsthochschulen die Möglichkeit sich mit 360° oder Virtual Reality Arbeiten für den mit 5.000 Euro dotierten Preis zu bewerben und die Werke im Wiesbadener Stadtmuseum auszustellen.