DAS LIED EINER TAUBE

RheinMain Kurzfilmrolle

Während der Filmemacher das Tagebuch seines Großvaters aus der Zeit der albanischen Hoxha-Diktatur liest, entfaltet sich ein Dilemma: Welches Medium ist enger mit der Wahrheit vertraut – die menschliche Erinnerung oder der Film?
KËNGA E PËLLUMBIT / A PIGEON'S SONG
ALB, BEL 2021 / 16 min / OmeU
Sprache: Albanisch
Regie: Eneos Çarka
Vorstellungen
  • DFF, Frankfurt Do, 21.04. / 18:00 Uhr
  • Theater im Pariser Hof So, 24.04. / 18:00 Uhr
  • Drehbuch: Eneos Çarka
  • Schnitt: Eneos Çarka
  • Musik: Paul-Marie Barbier
  • Ton: Aurélien Lebourg
  • Animation: Stivi Imami, Milto Çarka
  • Produktion: Frederik Nicolai
  • Produktionsfirma: DocNomads

Während der Filmemacher das Tagebuch seines Großvaters aus der Zeit der albanischen Hoxha-Diktatur liest, entfaltet sich ein Dilemma: Welches Medium ist enger mit der Wahrheit vertraut – die menschliche Erinnerung oder der Film?
  • Drehbuch: Eneos Çarka
  • Schnitt: Eneos Çarka
  • Musik: Paul-Marie Barbier
  • Ton: Aurélien Lebourg
  • Animation: Stivi Imami, Milto Çarka
  • Produktion: Frederik Nicolai
  • Produktionsfirma: DocNomads