mediadaten

In den Erfolg Ihres Unternehmens investieren Sie viel Energie und Leidenschaft. Mit einer publikumswirksamen Darstellung ihres Unternehmens erzielen Sie weitere positive Effekte.
Bereits zum 17. Mal verwandelt goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films vom 26.04. bis 02.05.2017 die Landeshauptstadt Wiesbaden, die Finanzmetropole Frankfurt und die Rhein-Main-Region in einen kulturellen Treffpunkt mit internationalem Flair, auf dem sich die wichtige Zielgruppe der Trendsetter und Opinionleader, die Macher aus Kultur, Gesellschaft und Politik trifft.

Das Programmheft bewirbt das Festival national mit Schwerpunkt Rhein-Main-Gebiet in einer Auflage von 35.000. Es wird kostenlos in allen wichtigen Kulturstätten, Instituten und Universitäten, ebenso wie in Cafés, Buchläden und Gaststätten verteilt und national verschickt. Spielstätte ist neben Wiesbaden auch Frankfurt, Darmstadt und Mainz, was den Bekanntheitsgrad des Festivals und den Umlauf der Programmhefte weiter fördert.
Zudem bringt goEast das Buch zum Festival heraus: den offiziellen Katalog. Auch hier können Sie Ihr Unternehmen präsentieren. Die dritte öffentlichkeitswirksame Publikation ist der goEast Fokus, der zur Berlinale im Februar 2017 in einer Auflage von 10.000 Stück erscheint und die Umschlagseite 4 als Werbefläche bietet.
Bewerben Sie Ihr Unternehmen mit einer Anzeige in unseren Printmedien und Sie profitieren von dem internationalen Charakter des goEast Filmfestivals. Ihre Anzeige bleibt durch die Mehrfachnutzung des Programmheftes als Festivalführer bei den Besuchern und Lesern präsent.

Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Anzeigenoptionen finden Sie im Media-Kit. Für Rückfragen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +49.611.236 843-0 oder per Email unter ed.tsaEog-lavitsefmlif@negiezna zur Verfügung.