FIGURANT

RheinMain Kurzfilmrolle

Als Figurant bezeichnet man im Theater eine stumme Statistenrolle, aber auch Menschen, die nicht sich selbst, sondern etwas anderes, wie ihr Land, repräsentieren. Denis Lavant schlüpft hier in beide dieser Rollen, wenn er als namenloser, zu einer Nummer reduzierter Komparse an einer Kriegsfilmproduktion teilnimmt, die von der brutalen Realität auf dem Schlachtfeld kaum zu unterscheiden ist und den Statisten mental sichtlich in Mitleidenschaft zieht.


CZE 2019 / 13 min
Sprache: Tschechisch
Regie: Jan Vejnar
  • Drehbuch: Jan Vejnar
  • Kamera: Šimon Dvořáček
  • Schnitt: Jakub Vansa
  • Musik: Jan Vysocky
  • Ton: Rémi Durel
  • Besetzung: Denis Lavant, Michal Kern, Jiří Kocman, Michael Drahoš, Filip Chuld, Andrej Polák, Marek Pospíchal, Veronika Adamová
  • Produktion: Olivier Berlemont, Emilie Dubois, Kamila Dohnalová
  • Produktionsfirma: Silk Films, oriGine Films

Als Figurant bezeichnet man im Theater eine stumme Statistenrolle, aber auch Menschen, die nicht sich selbst, sondern etwas anderes, wie ihr Land, repräsentieren. Denis Lavant schlüpft hier in beide dieser Rollen, wenn er als namenloser, zu einer Nummer reduzierter Komparse an einer Kriegsfilmproduktion teilnimmt, die von der brutalen Realität auf dem Schlachtfeld kaum zu unterscheiden ist und den Statisten mental sichtlich in Mitleidenschaft zieht.

  • Drehbuch: Jan Vejnar
  • Kamera: Šimon Dvořáček
  • Schnitt: Jakub Vansa
  • Musik: Jan Vysocky
  • Ton: Rémi Durel
  • Besetzung: Denis Lavant, Michal Kern, Jiří Kocman, Michael Drahoš, Filip Chuld, Andrej Polák, Marek Pospíchal, Veronika Adamová
  • Produktion: Olivier Berlemont, Emilie Dubois, Kamila Dohnalová
  • Produktionsfirma: Silk Films, oriGine Films