MASTERCLASS MASTERCLASS

Péter Lichter macht unabhängige Experimentalfilme. Aus Überzeugung. Für seine Filme betrachtet und verarbeitet er große Mengen an Fremdmaterial – Filmklassiker, B-Movies, Werbung, sonstige audiovisuelle Quellen – er verfremdet sie und setzt sie neu ein. Er unterrichtet und atmet Experimentalfilm. Im vergangenen Jahr hat er den Hungarofuturismus für sich entdeckt und startete eine Kollaboration mit dem Dichter Márió Z. Nemes – einem der Vorreiter dieser Bewegung. Aus der Zusammenarbeit der beiden entstand der Experimentalfilm BAROKK FEMINA. In der
diesjährigen Masterclass gibt Péter Lichter exklusive Einblicke in den Entstehungsprozess des Films. Márió Z. Nemes erzählt über die Zusammenarbeit mit dem Filmemacher und über die Entstehung einer neue Kunstströmung im Herzen Europas. Ist Hungarofuturismus eine verzweifelte Antwort auf die aussichtslose politische Lage in Ungarn, oder bietet die an den Afrofuturismus angelehnten Kunstströmung tatsächlich Alternativen?
Trailer
präsentiert von:

2021
74 min, digital, Live


Englisch

Vorstellungen:
Sonntag, 25.04.2021, 11:30 Uhr
goEast On Demand
On demand: