goEast Präsentiert

Arrhythmia

Oleg ist ein junger talentierter Notarzt, der seinen Beruf im Krankenhaus mit Leidenschaft ausübt. Da er bürokratische Richtlinien und 'effizienzerhöhende' Sparmaßnahmen immer wieder ignoriert, liegt er oft mit dem Management im Clinch. Auch in Olegs Privatleben läuft nicht alles rund: Er trinkt zu viel, und seine Frau, die taffe Ärztin Katya, mit der er eine Einzimmerwohnung teilt, verkündet ihm eines Tages verzweifelt, dass sie sich scheiden lassen will.

Einfühlsam und mit skurrilem Humor inszeniert Khlebnikov, dem das goEast-Porträt 2018 gewidmet war, diese gesellschaftskritische Liebesgeschichte.

 

Arrhythmia (Aritmiya)

Russland/Finnland/Deutschland 2017, 116 Min., OmU, FSK: ungeprüft
Regie: Boris Khlebnikov
Buch: Natalya Meshchaninova, Boris Khlebnikov
Kamera: Alisher Khamidkhodzhaev
Musik: Leo Brouwer, Joseíto Fernández
Cast: Alexander Yatsenko, Irina Gorbacheva, Nikolay Shraiber, Sergey Nasedkin
Bildquelle: Deutsches Filminstitut

Di 12.06.2018 20:00 Uhr, Caligari FilmBühne Wiesbaden