akkreditierung

Berichterstattende Pressevertreter/innen aus allen Medienbereichen (Print, Online, TV, Radio, Web-TV, Foto) erhalten bei goEast eine Presseakkreditierung unter Angabe des Namens und des Mediums. Die Akkreditierung ist personalisiert und nicht übertragbar. 

Mit Ihrer Akkreditierung erhalten Sie kostenfreien Zugang zu allen goEast-Filmvorführungen (nach Verfügbarkeit) und zur Online-Mediathek. 

Sie können Ihre Akkreditierung für goEast 2021 über die Festivalplattform Eventival beantragen. Hierzu benötigen Sie einen Eventival-Account. 
Die Anträge werden bis zum 12. April über Eventival entgegengenommen via https://vp.eventival.com/goeast/2021.

Ab dem 13. April fallen 10,00 € Bearbeitungsgebühren für das Akkreditierungsverfahren an.

Nachdem wir Ihren Akkreditierungswunsch bestätigt haben, erhalten Sie per E-Mail zeitnah zum Festival die Zugangsdaten für die Online-Mediathek.

Unter Vorlage Ihres Akkreditierungsausweises erhalten Sie am Presse und Info-Counter im Festivalzentrum oder in der Caligari FilmBühne Tickets zu allen Filmvorführungen der Festivalwoche. Karten zu den Screenings des Tagesprogramms werden nur an den jeweiligen Veranstaltungsorten ausgegeben. Die kostenlosen Tickets sind ausschließlich zum persönlichen Gebrauch bestimmt.

Vor Ort können Sie Ihre Akkreditierung am goEast Pressecounter im Festivalzentrum im Muesum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden abholen.

Öffnungszeiten (unter Vorbehalt):

20. & 26. April: 10:00 bis 15:00 Uhr
21. April bis 25. April: 10.00 bis 20.00 Uhr

Den Zugang zur Online-Mediathek erhalten Sie vorab per E-Mail.

Um sich für das 21. goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films zu akkreditieren, folgen Sie bitte dem Link.