FAQ

Auf dieser Seite stellt Ihnen das Festivalteam Antworten zu den häufigsten Fragen zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen per E-Mail an goEast-info@dff.film. 

ICH HABE FRAGEN ZUM AKKREDITIERUNGSVERFAHREN - AN WEN KANN ICH MICH WENDEN?

Bei weiteren Fragen zur Akkreditierung oder Problemen beim Online-Akkreditierungsverfahren wenden Sie sich bitte an accreditation-goeast@dff.film.

Akkreditierung

Was sind die Vorteile der Akkreditierung für goEast? 

Die Akkreditierung für goEast 2021 ermöglicht Ihnen den Einlass vor Ort zu jeder Filmvorstellung sowie zu den Filmgesprächen, Veranstaltung des Symposiums, des Open Frame Awards und des Rahmenprogramms.
Darüber hinaus erhalten Sie Zugriff auf unsere kuratierte Online-Mediathek, die Zugriff auf den Großteil des Filmprogramms auch über Deutschland hinaus im Originalton mit englischen Untertiteln bietet.

 

Wie kann ich mich akkreditieren?

Sie können Ihre Akkreditierung für goEast 2021 über die Festivalplattform Eventival beantragen. Hierzu benötigen Sie einen Eventival-Account. Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich auf eine der Kategorien bewerben: Pressevertreter:innen, Filmschaffende und Vertreter:innen der Filmbranche können sich als Fachbesucher:innen akkreditieren. Gegen einen Nachweis (Immatrikulations-/Studienbescheinigung) können sich auch Studierende der Film-, Medien- und Osteuropawissenschaften sowie der Slawistik oder ähnlichen film- bzw. medienbezogenen Studiengängen akkreditieren. Die erforderlichen Nachweise müssen als Foto oder Datei über Eventival übermittelt werden.
Die Anträge werden bis zum 12. April über Eventival entgegengenommen via https://vp.eventival.com/goeast/2021
Ab dem 13. April fallen 10,00 € Bearbeitungsgebühren für das Akkreditierungsverfahren an.

 

Was kostet eine Akkreditierung? 

Pressevertreter:innen können sich kostenfrei akkreditieren, sofern sie über das Festival berichten. Sollten Sie keine Berichterstattung planen, berechnet das Festival eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 €. Weiterhin ist ein Nachweis der Pressetätigkeit (z.B. Presseausweis) auf Verlangen vorzulegen. 

Fachbesucher:innen zahlen 40,00 € Akkreditierungsgebühr. Studierende erhalten die Akkreditierung zum ermäßigten Preis von 25,00 €. Akkreditierungswünsche, die nach dem 12. April 2021 eingehen, können nur mit einem Aufschlag von 10,00 € bearbeitet werden. 

Änderungen sind vorbehalten. 

 

Wie lange kann mit der Akkreditierung auf die Online-Inhalte zugegriffen werden? 

Die Inhalte der Online-Mediathek sind während der Festivalwoche vom 20.04. (00:00 MESZ) bis 26.04. (23:59 MESZ) zugänglich. 

 

Welche Inhalte werden in der Online-Mediathek angeboten? 

In der Online-Mediathek erhalten Sie Zugriff auf alle uns vorliegenden digitalen Filme, deren Lizenzgeber der Veröffentlichung eingewilligt haben. Akkreditierte erhalten auch außerhalb Deutschlands Zugriff auf die Filme. 

 

Wie erhalte ich meine Akkreditierung? 

Nachdem wir Ihre Akkreditierungsanfrage bearbeitet haben, erhalten Sie eine Rückmeldung per Mail.  

Die Akkreditierung können sie am Info-Counter im Festivalzentrum: 
Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden
 
ab Dienstag, den 20. April, 10:00 Uhr abholen. 

Die benötigte Zugangsdaten für die Online Mediathek erhalten sie nach Zahlungseingang per E-Mail.  

 

Wie kann ich die Akkreditierungsgebühr bezahlen? 

Nachdem Ihr Akkreditierungswunsch bestätigt wurde, erhalten Sie eine E-Mail mit den Zahlungsmodalitäten. Zahlungen können via Paypal oder Banküberweisung erfolgen. Bei Abholung vor Ort können Sie auch am Info-Counter in bar bezahlen. 

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Akkreditierungsausweis sowie die Zugangsdaten zur Online-Mediathek erst nach Zahlungseingang erhalten können. 

 

Kann ich meine Akkreditierungszugangsdaten auf meine Familie/ Bekannten/ Freunden/ anderen Personen übertragen? 

Nein. Ihre Akkreditierung ist nicht übertragbar.